Kundenrückmeldungen

Sie haben hier die Möglichkeit, per email der bvfs schriftliche Rückmeldungen zu unsererTätigkeit (Aufträge, Abwicklung, etc.) zu geben.

Dafür ist die Angabe von Grunddaten erforderlich:
Auftragsnummer, Sachverhalt, betroffene/r Mitarbeiter/in, Zeitabläufe, etc.
Anonyme Rückmeldungen werden nicht bearbeitet.

Die bvfs freut sich auch über positive Rückmeldungen.

Für Reklamationen ist ein eigenes Beschwerdeverfahren eingerichtet.

Im Falle von Beschwerden erfolgt innerhalb von 3 Arbeitstagen seitens der bvfs eine dokumentierte schriftliche Antwort, die den Eingang bestätigt und die weitere Vorgangsweise, sowie den zeitlichen Ablauf erläutert.

In einfacheren Fällen, die keine umfangreichen Recherchen erforderlich machen, kann die weitere Vorgangsweise sofort festgelegt werden, in komplexeren Fällen bis spätestens zu dem in der Erstbeantwortung genannten Termin.

Das Verfahren wird so lange von einer internen unabhängigen Stelle weiter verfolgt, bis es zur Zufriedenheit des Kunden abgeschlossen oder an Externe zur Weiterbearbeitung (Schlichtung) weitergeleitet worden ist.

Ihre Rückmeldung senden Sie bitte

  • auf dem Postweg an:
    Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg
    Alpenstraße 157
    5020 Salzburg
  • oder per email